Tender-Dampflokomotive 477.043

Parní lokomotiva tendrová 477.043

Bezeichnung: 477.043
Baujahr: 1954
Hersteller: ČKD Praha
Fahrzeugtyp: 2'D2'

3D - Führer



Die Lokomotive wurde im Jahr 1954 im Werk ČKD Prag mit der Produktionsnummer 3042 gebaut und gehörte zu den modernsten Dampfmaschinen, die die Tschechoslowakischen Staatsbahnen ČSD in Betrieb hatten.

Dank einer Leistung von 2100 Pferdestärken und ihrer relativ hohen Anfahrtsgeschwindigkeit lag ihre Bestimmung im stadtnahen Verkehr der großen Städte sowie bei Schnellzügen auf kürzeren oder schwierigeren Strecken. Ihre letzten Fahrten unternahm sie im mittelböhmischen Kolín und wurde dann an das Heizkraftwerk Prag-Malešice veräußert. Im Jahr 2000 wurde die außer Betrieb gesetzte Lokomotive von den Tschechischen Bahnen zurück erworben, im Frühjahr 2001 erneut in Betrieb gesetzt und dem Depot für Schienenfahrzeuge im nordböhmischen Louny (Laun) übergeben. Sie fährt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h, der Überdruck im Kessel beträgt 16 bar und die Dienstmasse knapp 130 Tonnen. Wegen ihrer ungewöhnlichen Farbgebung wird sie liebevoll „Papoušek“ („Papagei“) genannt.

Zusammenfassende Informationen
Fahrzeugart: Tender-Dampflokomotive
Bezeichnung: 477.043
Eigentümer: ČD
Zustand: betriebstüchtig
Spitzname: Papoušek („Papagei“)
Baujahr: 1954
Hersteller: ČKD Praha
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
Indizierte Leistung: 1540 kW
Dienstmasse: 128,7 t
Treibraddurchmesser: 1624 mm

Kontakt

T: +420 313 537 700
E: info@cdmuzeum.cz

Öffnungszeiten 2018:
29.3. – 30.4., 1.10. – 28.10.
samstags, sonntags und feiertags
9:30 - 15:00

1.5. – 31.5., 1.9. – 30.9.
samstags, sonntags und feiertags
9:30 - 17:00

1.6. – 30.6.
dienstags - sonntags
9:30 am - 5:00 pm, (15:00 im Mo - Fr)

1.7. – 31.8.
dienstags - sonntags
9:30 am - 5:00 pm
Wo finden Sie uns

Mit der Bahn ins Museum

Von:
Wohin:
Über:
Datum:
Uhrzeit:
 

Wussten Sie schon, dass...?

die erste Dampflokomotive in den böhmischen Ländern 1900 in der Ersten Böhmisch-Mährischen Maschinenfabrik gebaut wurde.